Attila Reißmann

Attila Reißmann ist auf Solo-Pfaden unterwegs. Seine Songs sind irgendwo zwischen Lagerfeuerromantik, Neuer Nachdenklichkeit und musikalischer Selbst(er)findung angesiedelt.

Es geht in guter alter Liedermachertradition um Fragen nach dem Sinn und Unsinn des Lebens und um große Gefühle. Reißmann schafft es dabei aber immer, diesseits der Kitschgrenze zu bleiben. Das liegt nicht zuletzt an seiner ungekünstelten Performance, seiner markant-deutlichen Artikulation und der ausdrucksstarken Stimme.

Überhaupt, diese Stimme: Warm, rau und samtweich zugleich, wie heiße Schokolade mit Chilistückchen. Untermalt wird der Gesang von eingängiger, gut arrangierter Gitarrenmusik, der man sowohl Reißmanns empfindsame Singer-Songwriter-Seele anhört als auch sein großes Herz für ehrlichen Rock.